Werdegang von Fritz Krähenbühl und JFK

 

Vater und Onkel von Fritz Krähenbühl waren bereits im Pferdegeschäft aktiv, so war es naheliegend in die familiären Fussstapfen zu treten.

Top-Ponys
Fritz spezialisierte sich auf hervorragende Springponys und stellte ihrem Namen jeweils ein "Top" vorn an. Das Top-Pony-Label war geboren und Top-Ponys machten sich schnell einen Namen in der internationalen Szene. Fritz sicherer Instinkt für talentierte Pferde kombiniert mit seinem guten Einfühlungsvermögen für Menschen sind der Grundstein zu vielen erfolgreichen Pferd/Reiter-Kombinationen.

Mustang
Parallel zum Top-Pony-Handel baute Fritz den Anhängerverkauf auf. Er übernahm von Camplet die Schweizer Generalvertretung für Mustang, welcher heute zu den beliebtesten und renommiertesten Anhängermodellen zählt.

JFK Trailer
Fritz suchte nach neuen Lösungen. Er hatte die Vision von Premium-Anhängern mit individueller Ausstattung und kreierte die JFK Trailer Serie. Schon bald wurde diese Serie durch den Bau von individuellen Trucks und Aufliegern ergänzt.

 

Meilensteine

1982

Jun. Fritz Krähenbühl JFK - Handel mit Ponys

1989

Sportponys wurden mit dem Zusatz „Top“ eingetragen

1990/91

Eintragung mit „Top“ war in diesen Jahren nicht möglich

1992

Alle Sportponys haben wieder den Zusatz „Top“

1992

Übernahme der CH-Generalvertretung für die Mustang-Anhänger

1994

Herstellung der JFK-Top-Trailer (Fahrzeugbau mit Partnerfirma)

2008

Verkauf von über 6000 Pferde und Ponys

2014

Eröffnung der JFK Horseworld AG am neuen Standort Wiedlisbach

Fritz Krähenbühl

JFK Horse World AG Gartenstrasse 11 4537 Wiedlisbach Tel. Büro +41 (0)43 817 11 11 Tel. Werkstatt +41 (0)43 817 11 13